Verlässliche Züchter in Portugal

Lusitanos Monte da Tramagueira

https://www.facebook.com/Lusitanosmontedatramagueira/?fref=ts

Das kleine Gestüt sportbetonter und ganggewaltiger PSL´s liegt in Alentejo, nahe Beja, Portugal. Die Hauptfarben des Gestüts sind Schimmel, Braune und Buckskins. Auf einer Fläche von etwa 240 Hektar leben die Stuten mit ihren Jungpferden das gesamte Jahr über draußen und werden nur zur regelmäßigen Gesundheitskontrolle in ihrem wilden Leben gestört. Aus diesem Grund sind sie sehr robust, widerstandsfähig und sozial. Wenn die Jungpferde 3 Jahre alt sind, werden sie in der Regel verkauft. Ältere sind daher nur selten zum Verkauf.  Die Deckhengste werden in klassischer Dressurarbeit trainiert und auf Turnieren oder der alljährlichen Golega vorgestellt. Hier war der Hengst Don Soberano MT sogar Siegerhengst. Auf dem Gestüt wird Portugisisch und Englisch gesprochen.

 

Antonio correia de Mendonça

http://www.coutodospardinhos.com/stud.html

Antonio correia de Mendonça ist ein Zahnarzt aus Lissabon der Zuhause in der Nähe von Castelo branco eine absolute Liebhaberzucht von sportbetonten, ganggewaltigen PSL´s betreibt. Ihm ist das wohl seiner Pferde extrem wichtig. Er hat auch schon einmal einen Hengst zurückgekauft, der platt geritten wurde, nur um ihn sicher zu wissen und behandeln lassen zu können. Seine Stuten und Jungpferde stehen ganzjährig auf großflächigem Weideland. Dort werden sie regelmäßig auf Vollzähligkeit und Gesundheitszustand kontrolliert. Die Hengste werden in klassischer Dressur ausgebildet und werden höchst artgerecht bei täglichem Heu und Kraftfutter gehalten. Bei ihm findet Ihr überwiegend Schimmel und Braune. Auf dem Gestüt wird Portugisisch und Englisch gesprochen.

 

Coudelaria Quinta do Regato

https://www.facebook.com/Coudelaria-Quinta-do-Regato-134286903410715/

Quinta do Regato ist die Zucht von sportbetonten, ganggewaltigen PSL´s von Alexandre Dorey, dem Besitzer von Morgado, nahe Lissabon. Er bietet auf seinem Gestüt auch Reitferien an, bei welchem man auf bestens ausgebildeten PSL´s und erfahrenen Trainern sein Können verbessern kund dabei gleichzeitig den Charme und Anmut dieser wunderschönen Rasse kennen lernen kann. Auch seine Jungpferde wachsen zusammen mit den Mutterstuten auf weitläufigen Weideflächen, in mitten der Natur auf. Die Hengste stehen in großen, hellen Boxen und werden in klassischer Dressur trainiert. Er präsentiert sich allerdings kaum als Züchter, auf shows oder ähnlichem. Die Pferde werden 3 jährig bei Morgado angeritten und dann meist von verliebten Gästen mitgenommen. Manche bleiben aber auch als Lehrpferde für die Gäste. Hier findet Ihr überwiegend Schimmel und Brauen. Auf dem Gestüt wird Portugisisch und Englisch gesprochen.

 

Coudelaria Coutadinha Cima

https://www.facebook.com/Coudelaria-Coutadinha-de-Cima-406179019571301/?fref=ts

Die "Coudelaria Coutadinha Cima" ist ein kleines PSL Gestüt in der Nähe von Lissabon. Zuchtziel dieses Gestütes sind stark sportbetonte, reinrassige PSL´s, überwiegend in den Farben Schimmel, Rappe oder Braun. Gehalten werden die Mutterstuten und Jungpferde ganzjährig auf großen Weiden, wodurch sie sehr robust und widerstandsfähig sind. Die Reitpferde stehen in gut eingestreuten Boxen bei gutem Kraftfutter und Heu. Besonders hervorzuheben bei der Coudelaria Coutadinha Cima ist die korrekte und schonende Ausbildung der Pferde. So wird bei der Ausbildung besonders viel Wert daruf gelegt, dass die Pferde nicht zu eng geritten werden und möglichst viel Schwung und Takt entwickeln. Die Pferde dieses Gestüts sind insbesondere für die FN-Dressur geeignet. Ansprechpartner ist hier in deutscher Sprache David Rafael Almeida Olsansky.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kathrin Kern